Top Leistung

Wie wirkungsvoll ist die TOP Schachtgeometrie verglichen mit herkömmlichen Schächten?
In einer Reihe von Leistungstests, durchgeführt unter praxisnahen Laborbedingungen, wurden Sümpfe mit verschiedenen Durchmessern und verschiedenen Böden nebeneinander auf ihre Effektivität beim Abfördern von Verunreinigungen verschiedenster Art untersucht.
 
Test eines herkömmlichen 1600 mm Schachtes gegen einen TOP Schacht.
Vergleich der Effektivität der beiden Pumpensümpfe durch wiederholtes Hin- und Herfördern des Mediums. Die Sümpfe wurden untereinander verbunden. Jeder Sumpf wurde mit 49 kg Verunreinigungen und 800 l Wasser befüllt, dann wurde 10 mal hin- und hergepumpt. Das Ausschaltniveau war die Oberkante des Spiralgehäuses.
 
Ergebnis:
 
94 kg der Verunreinigung akkumulierten im herkömmlichen 1600 mm Schacht
 
Nur 4 kg der Verunreinigungen verblieben im TOP Schacht
 


Sand und Plastikteilchen im 1600 mm Sumpf (durch eine rote Linie gekennzeichnet), die Pfeile markieren die größten Ablagerungen.
 

Sand und Plastikteilchen im TOP Sumpf (durch eine rote Linie gekennzeichnet), die Pfeile markieren hier die geringfügigen Ablagerungen an den Seiten der Berme und an den Kupplungsfüßen.
 
Sedimentation von Feststoffen
Wie effektiv entfernt eine Pumpe Feststoffe bei unterschiedlich ausgeformten Pumpensümpfen?
 
 
Fordern Sie den Testbericht:
„Gestaltung optimaler Pumpensümpfe" bei uns an. Ein Forschungsbericht, der die TOP Geometrie ausführlich beschreibt und umfangreiche Testdaten enthält. (z. Zt. nur in englischer Sprache erhältlich; Titel des Originals: "Searching for the Optimum Pump Sump")