Propellerpumpen

Tauchmotorpropellerpumpen sind die beste Wahl, wenn es darum geht, große Flüssigmengen bei relativ kleinen Förderhöhen zu Pumpen.

Die Hauptanwendungen dieser Pumpen sind Schlamm und Abwasser in Kläranlagen und der Hochwasserschutz. Bewässerung und Wasseranlagen in Vergnügungsparks zählen darüber hinaus zu wichtigen Einsatzgebieten für diese Pumpen.

 Die Förderleistung reicht von 100 bis 5500 Liter/Sekunde.

Die neu entwickelte N-Technologie von FLYGT sorgt bei diesen Pumpen genauso wie bei den Kanalradpumpen für außergewöhnliche Verstopfungsfreiheit und einen hohen hydraulischen Wirkungsgrad.

Aufbau Der Pumpe

Aufstellungsarten

Kennlinienfelder

Technische Information